18.06.2019

Rhetorik-Nachhilfe f├╝r AKK

Interviews sollte man in Spitzenpositionen schon beherrschen…

In diesen Tagen beginnt offenbar jeder Tag mit einer rhetorischen Bankrotterkl├Ąrung. Nach #TSGÔÇÖs Klagen ├╝ber das, was aus seinen Interviews immer ÔÇÜgemachtÔÇÖ wird, klagt nun #AKK aufs ├Ąhnlichste. Ihnen sei gesagt: #Rhetorik entz├╝ndet seit mehr als 2000 Jahren das Feuer des leidenschaftlichen Diskurses. Wenn man es denn will und beherrscht…

Im besten aller F├Ąlle f├╝hrt das Interview die Person, die antwortet… und nicht durch Politikersprech. Sondern durch f├╝hrende und begeisternde Rhetorik. Denn – kleiner Seitenhieb zum Geburtstag des Grossdenkers Habermas – es gibt keinen rhetorikfreien Raum. Niemals!

Also sollte man die Kunst der Rede trainieren und beherrschen. Man hat keine Wahl.

Bild von

Schlie├čen